25.08.2022

Nordmann auf der K 2022

Der international tätige Chemiedistributor Nordmann präsentiert sich vom 19. bis 26. Oktober 2022 gemeinsam mit seinen Partnern Honeywell, Kraton, Marfran und PMC auf der K in Düsseldorf – der globalen Leitmesse für die Kunststoff- und Kautschukindustrie.

Logo der K 2022

Die Messe feiert dieses Jahr 70-jährigen Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch! Auch Nordmann ist seit mehr als 40 Jahren auf der „K“ vertreten und freut sich, bei diesem wichtigen Branchentreffen nach langer Zeit wieder persönliche Gespräche mit seinen Geschäftspartnern zu führen und sich mit Expert*innen auszutauschen. Neben den Mitausstellern sind viele Nordmann-Kolleg*innen aus den internationalen Standorten in Düsseldorf vertreten.

Im Fokus der diesjährigen Messe stehen für das Unternehmen Produkte und Rohstoffe, die den hohen Erwartungen an die Nachhaltigkeit von Kunststoffen und deren Verwendung gerecht werden. „Ich halte die Kreislaufwirtschaft für eines der wichtigsten Handlungsfelder, heute und in Zukunft. Wir sollten nicht zulassen, dass beispielsweise Produkte aus Kunststoff nach Gebrauch nicht wiederverwertet werden. Es sind Wertstoffe, wertvolle Rohstoffe – sie gehören so weit wie möglich zurück in den Kreislauf. Gemeinsam mit unseren Lieferanten bieten wir darum Rohstoffe und Materialien, welche die Verwendung von Rezyklaten in Kunststoffcompounds ermöglichen. Zudem verfügen wir über eine große Auswahl an internationalen Produkten aus recyclierten Werkstoffen. Unser Messemotto lautet daher auch folgerecht: Sustainability distributed around the world“, so Jost E. Laumeyer, Global Sales Director Plastics bei Nordmann.

Dr. Gerd Bergmann, Managing Director bei Nordmann, ergänzt: „Als internationales Distributionsunternehmen spielen wir eine zentrale Rolle in den Lieferketten und können einen wichtigen Beitrag leisten, um sie transparenter und nachhaltiger zu machen. Wir sehen uns als Mitgestalter, Vernetzer und Wissenslieferant. Nachhaltige Lösungen sind heute wichtige Wettbewerbsvorteile. Wenn wir als Geschäftspartner, aber auch als Arbeitgeber, attraktiv bleiben wollen, müssen wir an das Thema mit gesellschaftlichem und ökologischem Verantwortungsbewusstsein herangehen, ohne die Wirtschaftlichkeit aus den Augen zu verlieren.“

Das Unternehmen engagiert sich in Nachhaltigkeitsinitiativen wie „Together for Sustainability" und „Responsible Care". Außerdem ist Nordmann ISO-50001 zertifiziert. Nordmann hat nicht nur seine strategisch relevanten Attribute um den Punkt „sustainable" ergänzt, sondern ganz konkret seinen Bereich HSEQ (Health, Safety, Environment, Quality) um den Punkt Nachhaltigkeit erweitert – und auch die dafür notwendigen Ressourcen geschaffen. Sein Engagement lässt das Unternehmen unabhängig überprüfen. Beispielsweise arbeiten es an einer Nordmann-weiten ECOVADIS-Verifizierung. Mit Erfolg: Nordmann France hat im April dieses Jahres den Platin-Status erreicht.

Ein weiterer Schwerpunkt der K 2022 sind Innovationen. Die Mitaussteller von Nordmann stellen zahlreiche Neuheiten vor. „Um nur einige zu nennen: Honeywell hat mit NduroMatt™ ein zukunftsweisendes Produkt für die Anwendung in Kunststoffbeschichtungen in seinem Sortiment, es handelt sich um ein mikronisiertes Mattierungsmittel für Farben und Beschichtungen. Mit CirKular+™ bietet Kraton ein effizientes, vollständig wiederverwertbares Additiv für schwer zu recycelnde technische Polymere, dessen Vorteile Kraton Interessent*innen auf der Messe gern näher erläutert. Marfran stellt seine Leitlinien für Nachhaltigkeit vor, die auf einem Vier-Säulen-Konzept basieren. Des Weiteren präsentiert PMC, unser Partner für metallorganische Katalysatoren und Stabilisatoren, seine modifizierten Produkte, welche die EU-Vorgaben für zinnorganische Verbindungen erfüllen“, erläutert Jost E. Laumeyer.

Dr. Gerd Bergmann ergänzt: „Neben den Neuheiten unserer Partner zeigen wir auch unsere Nordmann-Eigenmarken. Die Marke NORANTOX® steht für unsere eigene Produktpalette an Antioxidantien und UV-Stabilisatoren. Sie gehören zu den am häufigsten verwendeten Additiven in der Kunststoffindustrie und sorgen dafür, dass moderne Kunststoffanwendungen auch unter schwierigen Umweltbedingungen optimal funktionieren. Im Bereich Flammschutz bieten wir Kunden mit der Marke NORD-MIN® Flame Retardant Master Batch (FRMB) ein umfangreiches Portfolio nicht halogenhaltiger Flammschutzmittel. Wir liefern auch NORD-MIN® CPE135A – einen Schlagzähmodifikator für verschiedene technische PVC-Anwendungen."

Besucher finden Nordmann vom 19. bis 26. Oktober 2022 auf der K am Stand 6E75 in Halle 6.

Weitere Information zur Messe und den Mitausstellern von Nordmann finden Sie hier: 

https://www.nordmann.global/de/news-events/messen-veranstaltungen/Nordmann-at-K-2022