27.09.2021

Kraton CirKular+™: Innovation für die Kreislaufwirtschaft

Mit der neuen Produktlinie CirKular+™ reagiert Nordmann-Partner Kraton auf den globalen Trend der Kreislaufwirtschaft und bietet innovative Lösungen für Recycler, Verarbeiter und Markenhersteller.

Kreislaufwirtschaft und Upcycling stehen weltweit im Fokus der Kunststoffindustrie. „Die Verbraucher machen sich zunehmend Gedanken über die richtige Entsorgung von Kunststoffabfällen. Dadurch gewinnt auch das Thema Kreislaufwirtschaft an Bedeutung. Immer mehr Unternehmen setzen auf Geschäftsmodelle, die die Reduzierung, Wiederverwendung und das Recycling von Kunststoffen in verschiedenen Anwendungen ermöglichen“, sagt Yuliya Streen, Global Strategic Marketing Director, Spezialpolymere bei Kraton. Entwicklungen, auf die Kraton mit einer neuen Produktlinie reagiert.

HOHE REZYKLIERBARKEIT

CirKular+™ wurde speziell für das Upcycling von Kunststoffen und die Modifizierung von Bio-Kunststoffen entwickelt. Die Kraton Styrol-Block-Copolymere erhöhen die Recyclingfähigkeit und den Anteil an Post Consumer recyceltem Kunststoff (PCR). Die Additive wurden speziell entwickelt, um eine Kompatibilität mit verschiedenen Kunststoffen zu gewährleisten sowie grundsätzlich die Leistung in einer Vielzahl von Anwendungen zu verbessern. Die Produkte tragen innerhalb der Kunststoff-Wertschöpfungskette dazu bei, den Einsatz von Neukunststoffen kosteneffizient zu reduzieren und gleichzeitig die Recyclingfähigkeit des Endprodukts zu erhöhen: zum Beispiel für Konsumgüter, Lebensmittelverpackungen, und industrielle Kunststoffe oder in der Automobilindustrie.

Eine Produktinnovation, die auch in der Recycling-Industrie ankommt: Die CirKular+™-Produktlinie wurde für den Plastics Recycling Awards Europe 2021 in der Kategorie Produkt-Technologie-Innovation nominiert. Eine Nominierung, die Streen stolz macht: „Wir wollen einen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft leisten, indem wir einen ganzheitlichen Ansatz für den Lebenszyklus von Kunststoffprodukten ermöglichen.“

Distributed in Austria, Bosnia-Herzegovina, Bulgaria, the Czech Republic, Denmark, Finland, Germany, Hungary, Norway, Poland, Romania, Serbia, Slovakia, Slovenia, Sweden and Switzerland.

 

 

Empfohlene Artikel

Biobasierte Rohstoffe von Kraton – Bausteine für erfolgreiche Nachhaltigkeit 14.12.2020

Kraton, langjähriger Partner von Nordmann, baut sein biobasiertes Produktportfolio mit Blick auf die gesteckten Nachhaltigkeitsziele kontinuierlich aus. Zusammen mit Kraton bietet Nordmann ein breites Spektrum biobasierter Tackifier für das Formulieren von Kleb- und Dichtstoffen und weitere Anwendungsfelder.

FAKUMA: Die Zukunft ist nachhaltig 27.09.2021

Nachhaltige Kreislaufwirtschaft – das ist eines der Top-Themen der diesjährigen FAKUMA, dem Branchentreffen der Kunststoff verarbeitenden Industrie, das vom 12. bis 16. Oktober 2021 in Friedrichshafen stattfindet. Was die Kunststoffverarbeiter außerdem beschäftigt, berichten die folgenden fünf Experten, die Einblicke in ihre jeweiligen Bereiche geben.

Energetischer Wandel: TotalEnergies 27.09.2021

Nordmann-Partner TotalEnergies will die Energiewende mitgestalten. Das Unternehmen hat saubere Energie im Fokus und engagiert sich zudem für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft.

Repol: starker Partner für Kunststoffcompounds 27.09.2021

Seit Ende 2020 hat Nordmann die Vertriebspartnerschaft mit Repol erfolgreich auf ganz Europa ausgeweitet. Zu den Stärken des Compoundeurs, der zur japanischen UBE-Gruppe gehört, sind maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedliche Industrieanwendungen.

Wanthane™-TPU: Eine sichere Verbindung 27.09.2021

Ob in der Industrie, Landwirtschaft oder für die Lebensmittelindustrie – die thermoplastischen Polyurethane auf Ester- oder Etherbasis des chinesischen Nordmann-Partners Wanhua Chemical sind eine exzellente Basis für sichere Schlauchverbindungen.

„Flammschutz hat für Nordmann große strategische Bedeutung.“ Interview mit Ralf Meier 27.09.2021

Klare Kundenvorteile, eine Roadmap Richtung Zukunft – welche Pläne Ralf Meier, Business Manager Flame Retardants Europe für den Nordmann-Bereich Flammschutzmittel verfolgt, erzählte er Nordmann News im Interview.

Kennen Sie unsere Nordmann News?

Produkt- und Marktinformationen für unsere Geschäftspartner